Deschliken – Spielervorstellung Fritz

Bis zur Premiere stellen wir jeden Tag einen Spieler unseres Freilichtspiels „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ vor.

Yvan Barth / Fritz, Bernhard’s und Hildegard’s Sohn
«Ich fand meinen Weg zum Verein zusammen mit einem Freund. Wenn ich nicht im Verein
tätig bin, mache ich Musik», schildert Yvan Barth. Via Projekttheater ist er 2012 Mitglied zum
Verein gestossen und hat auch schon alle möglichen Rollen vom Hippie zum ‹verrückten›
Architekten und bis hin zum Geheimagenten gespielt.

Fritz ist ein selbstüberzeugtes Grossmaul, der immer einen Spruch auf Lager hat.
Doch werden ihm die Sprüche noch vergehen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.