Archiv des Autor: Roland Graf

Deschliken – Spielervorstellung Anselm, der Ältere

Bis zur Premiere stellen wir jeden Tag einen Spieler unseres Freilichtspiels „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ vor. Roland Graf / Anselm Roland Graf steht nunmehr seit 31 Jahren auf der Bühne. «Meine erste Rolle wurde mir durch die Dorfpfarrerin und Leiterin der Jugendtheatergruppe vermittelt. Seither spielte ich in allen Genres von Komödien über Dramen bis zu Musicals auf…
Mehr Lesen

Deschliken – Spielervorstellung Elisabeth, die Ältere / Mutter

Bis zur Premiere stellen wir jeden Tag einen Spieler unseres Freilichtspiels „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ vor. Elisabeth Emmenegger / Mutter, die Deschliken erlebt hat Elisabeth Emmenegger ist seit 22 Jahren beim Theater Magden, wo sie als Ersatzspielerin angefangen hat. «Neben dem Theater begeistere ich mich für Reisen und Sport.» Elisabeth erscheint in unserem Stück als Erzählerin. Aber…
Mehr Lesen

Deschliken – Spielervorstellung Gefolgsmann 2

Bis zur Premiere stellen wir jeden Tag einen Spieler unseres Freilichtspiels „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ vor. Nicolas Hunziker / Gefolgsmann 2 Der Gymnasiast ist eine „last-minute“ Verpflichtung. Als wir schon nicht mehr damit rechneten, dass wir die Rolle besetzen können und die Programmhefte schon im Druck waren, kam die spontane Zusage von Nicolas, was uns sehr freut….
Mehr Lesen

Deschliken – Spielervorstellung Gefolgsmann 1

Bis zur Premiere stellen wir jeden Tag einen Spieler unseres Freilichtspiels „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ vor. Walter Trummer / Gefolgsmann 1 «Ich bin durch Heidi Moser über das Projekttheater 2008 in den Theaterverein gekommen und gestalte seither das Bühnenbild.» Walti Trummers Hobbys sind Ausdauersportarten wie Joggen und Velofahren, Skifahren, Gartenarbeit, Töpfern und Malen. Auch der Abt von…
Mehr Lesen

Deschliken – Spielervorstellung Abt von Lützel

Bis zur Premiere stellen wir jeden Tag einen Spieler unseres Freilichtspiels „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ vor. Andreas Kägi / Abt von Lützel, Conrad Holziker aus Sissach «Inspiriert durch das Dorftheater Zeiningen war Theaterspielen seit der Kindheit ein Traum, der sich im 37. Lebensjahr endlich erfüllte.» Seit 2010 engagiert sich Andreas Kägi für den Theaterverein Zeiningen sowie in…
Mehr Lesen

Deschliken – Spielervorstellung Pfarrer Wunderlin von Rheinfelden

Bis zur Premiere stellen wir jeden Tag einen Spieler unseres Freilichtspiels „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ vor. Hermann Wermuth / Pfarrer Wunderlin von Rheinfelden Zu seinem Abschied wurde ihm von seinen Arbeitskollegen ein Theaterstück geschenkt. Als ehemaliger Arbeitskollege von Roland Graf fand er sich in der Rolle des Shakespeare in «Es war die Lerche» wieder und ist seit…
Mehr Lesen

Deschliken – Spielervorstellung Leni

Bis zur Premiere stellen wir jeden Tag einen Spieler unseres Freilichtspiels „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ vor. Klara Sasse – Leni, des Pfarrer’s Nichte Klara Sasse ist seit 2015 im Verein Theater Magden. Sie begeistert sich unter anderem für Kunst, Malerei und Grafik und spielt Cello. «Für mich sind die wöchentlichen Theaterproben echte Highlights.» Aus der Esoterik-Tante des…
Mehr Lesen

Deschliken – Spielervorstellung Käthi

Bis zur Premiere stellen wir jeden Tag einen Spieler unseres Freilichtspiels „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ vor. Giulia Kim / Käthi, des Pfarrer’s Tochter «Beim Theater Magden bin ich ganz neu mit dabei.» Dazu inspiriert hätten sie die langjährigen Mitglieder Luca und Lili. «Neben dem Theater fasziniert mich die Musik. Ich liebe es zu singen und koche zudem…
Mehr Lesen

Deschliken – Spielervorstellung Dorfpfarrer Meidinger

Bis zur Premiere stellen wir jeden Tag einen Spieler unseres Freilichtspiels „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ vor. Hansjörg Adler / Dorfpfarrer Meidinger Hansjörg Adler spielte beim Gemischten Chor Theater und ist seit der Gründung im Verein Theater Magden. «Zum Theater kam ich durch meinen Vater, welcher früher Regie führte.» Hansjörg begeistert sich neben dem Theater für seinen Beruf,…
Mehr Lesen