Deschliken – Spielervorstellung Jakob

Bis zur Premiere stellen wir jeden Tag einen Spieler unseres Freilichtspiels „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ vor.

Jörg Hugentobler-Lützelschwab / Jakob
«Ich bin seit 2015 aktiv im Verein. Ich erzählte meiner Erika von meinen Theatererfahrungen
in der Kindheit, was diese beim Besuch des Theaters «Amazonenvirus» auf einem Notizblatt
festhielt.» Jörg wusste von nichts, bis er mit Erika zur Projektvorstellung von «2 herti Nüss»
ging. Neben dem Theater begeistert er sich für das Motorradfahren, vor allem auf der Rennstrecke,
Wassersport, Velofahren. Er hat zwei «rechte Hände» und ist Allrounder im Reparieren.

Jakob steht auf Hans‘ Seite wenn es um die Halmet-Abholzung geht. Er verfolgt einen pragmatischen Ansatz. Doch als auch er „Opfer“ von Teufelswerk wird, überdenkt er seine Position.
Glaube in die Obrigkeit oder eigene Wertvorstellung, was ist stärker? Und wie labil ist Jakob in seinen Prinzipien?

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.