Deschliken – Spielervorstellung Karl

Bis zur Premiere stellen wir jeden Tag einen Spieler unseres Freilichtspiels „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ vor.

Andreas Schönmann / Karl
«Nach dem Ausscheiden aus dem Schichtdienst hatte ich endlich die Möglichkeit, Theater
zu spielen und nahm sie sofort wahr.» Seit 2018 («Die Frauen von Killing») ist Andi Schönmann
aktives Mitglied. Weiter zentral in Andis Lebens sind seine Familie, Natur, Glaube und
Kirche, Biken, Mundharmonika (Schnuregiige) spielen, Gesellschaftsspiele.

Karl’s Überzeugung ist schnell klar. Die Argumente der Kirche sind eindeutig.
Als jedoch er „Opfer“ von Teufelswerk wird, kommen da Zweifel?

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.