Schlagwort Archiv: vorverkauf

Aufführungen im November 2022

Theater Magden aktiviert seine Untersektionen und bringt im Herbst drei Stücke zur Unterhaltung des Publikums in den Gemeindesaal. Anfangs Jahr sah es nicht einfach aus für das Theater. Die Pandemie hat Spuren hinterlassen, das Aufführungskonzept musste aufgrund äusserer Einflüsse überdacht werden und dann kam der Krieg in der Ukraine, was das Aufführen des geplanten Stückes „Lysistrata – Der Krieg muss…
Mehr Lesen

Produktion 2021 Vorverkauf

Wir sind noch einmal davongekommen Ein komödiantisches Drama von Thornton Wilder Die Aufführungsdaten lauten wie folgt: Samstag, 20. November 2021, 20 Uhr Sonntag, 21. November 2021, 17 Uhr Mittwoch, 24. November 2021, 20 Uhr Freitag, 26. November 2021, 20 Uhr Samstag, 27. November 2021, 20 Uhr Türöffnung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn. INHALTSANGABE Dreimal gerät diese menschliche Ur- und Normal-Familie in…
Mehr Lesen

Vorverkauf ab 1. November 2021

Fünf Aufführungen des Stückes „Wir sind noch einmal davongekommen“ von Thornton Wilder stehen Ende November an. Am 1. November 2021 startet hier der Vorverkauf. Es sieht gut aus, dass dieses Jahr die menschheitumfassende Familie Antrobus in ihr Abenteuer mit viel Elan starten kann und trotz aller Widrigkeiten die positive Energie des immer wieder neu Beginnens zeigen kann. Auffühungsdaten im Gemeindesaal…
Mehr Lesen

Theater 2020 verschoben

Aufgrund der Erlasse des Bundesrates vom 29. Oktober 2020 und den zu erwartenden Verschärfungen verschieben wir die Produktion 2020. Zum zweiten Mal werden wir dieses Jahr kurz vor der Ziellinie gestoppt. Wir hätten es uns einfach machen und wie so viele bereits im Frühling 2020 entscheiden können, dass wir es gar nicht versuchen. Dies ist jedoch nicht unsere Einstellung. Wir…
Mehr Lesen

Mitteilung des Präsidenten – Vorverkauf verschoben

Aufgrund der aktuellen Unklarheit und den Ideen, welche rund um COVID-19 im Raum stehen, verschieben wir den Vorverkauf von „Wir sind noch einmal davongekommen“ um eine Woche. Über das weitere Vorgehen informieren wir hier. Liebe Theaterfreunde Uns war bewusst, dass die Organisation eines solchen Anlasses herausfordernd sein würde. Aber dies hat uns noch nie abgeschreckt. Unser Ziel ist es, uns…
Mehr Lesen

Produktion „Deschliken 1437“ Vorverkauf

Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes Ein Stück über DIE Magdener Sage über ein verschwundenes Dorf 2019 wird im Sommer das Stück „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ im beim Hutgrundhof in Magden (hinter dem Schwimmbad) aufgeführt. Die Aufführungsdaten lauten wie folgt: Freitag, 16. August 2019, 20 Uhr Samstag, 17. August 2019, 20 Uhr Sonntag, 18. August 2019,…
Mehr Lesen

Es läuft rund für das Freilichttheater „Deschliken 1437“

Das OK und alle Beteiligten sind voll im Einsatz. Die Produktion „Deschliken 1437“ läuft spielerisch und logistisch auf Hochtouren. Walti Trummer, der sich schon einige Jahre für den Bühnenbau der Produktionen von Theater Magden verantwortlich zeigt, schaut zufrieden auf die Häuser von „Deschliken 1437“. Für die Erstellung des Bühnen-Dorfes sind verschiedene Teams rund um das Theater Magden an etlichen Samstagen…
Mehr Lesen

Vorankündigung – Vorverkauf 2019

Der Vorverkauf für das Freilichtspiel „Deschliken 1437 – Letzte Stunden eines Dorfes“ startet online am 01.06.2019 auf dieser Website. Ab diesem Datum können Tickets ebenfalls direkt in der Filiale der Aargauischen Kantonalbank in Magden bezogen zu den üblichen Banköffnungszeiten bezogen werden. Die telefonische Reservation ist ab 02.07.2019 jeweils am Dienstag und Donnerstag von 17.00 Uhr – 19.00 Uhr möglich. Trailer…
Mehr Lesen

„Mausefalle“ wird zur Magdener Erfolgsgeschichte

Die diesjährige Produktion der Theatergruppe Magden mausert sich zum Strassenfeger. Nach wenigen Tagen Vorverkauf sind bereits 80 Prozent der Tickets weg. Gezeigt wrid die „Mausfalle“ von Agatha Christie. Regisseur Roland Graf, der das Handwerk unter anderem beim Art Director des Royal Opera Ballets in London, Geoffrey John Cauley, gelernt hat, freut sich über den Erfolg: „Es zeigt, dass wir offensichtlich…
Mehr Lesen