Vorverkauf: Wir sind noch einmal davongekommen

In zwei Wochen startet der Vorverkauf. Das komödiantische Drama ist aktueller denn je, und führt unsere Geschichte absurd und trotzdem mit einer starken Botschaft.

Wir sind probetechnisch auf die Zielgerade eingebogen, der Vorstand hat sich mit der herrschenden Situation auseinandergesetzt und ein Schutzkonzept für den Gemeindesaal steht. Wir wollen aufführen!Dem Trübsal und der Depression, welche mit der Situation einhergeht muss Einhalt geboten werden. In solchen Zeiten ist Kultur und Humor wichtig. Die Stückwahl könnte dazu nicht passender sein. Einfach wird das Stück – auch für das Publikum – nicht. In drei Akten erleben wir wie Mr. und Mrs. Antrobus mit ihrer weltumfassenden Familien drei einschneidenden Ereignisse der Menschheit (Eiszeit, Sintflut und Krieg) begegnet und immer wieder „noch einmal davonkommt“. Das Stück hat mit seinen Botschaften unheimlich an Aktualität gewonnen und versprüht feinen Wortwitz und Ironie und vermischt Schöpfungsgeschichte mit Evolution. Mehr als einmal treten Darsteller aus ihren Rollen heraus und protestieren lauthals über ihre Rolle oder das bizarre Stück. Die Darstellerin des Hausmädchens empfiehlt dem Publikum gar „Das Stück nicht ernst zu nehmen“.

COVID-19-Schutzmassnahmen
Die aktuelle Situation zwingt uns zu einigen Veränderungen gegenüber den anderen Jahren. So wird es dieses Jahr keinen Restaurantbetrieb geben, sondern Ausgabestellen für Getränke und Snacks in den Pausen. Wir werden keine Konsumations- sondern Konzertbestuhlung haben. Wenn Sie als Gruppe buchen, werden die umliegenden Plätze automatisch gesperrt, damit von Gruppe zu Gruppe der Abstand eingehalten werden kann. Wir setzen die dannzumal geltenden BAG-Hygiene- und Abstandregeln um und wir appellieren stark an die Eigenverantwortung und den GMV (gesunden Menschenverstand!). Das Contact Tracing ist durch die Reservation sichergestellt. Den Anordnungen der Theatergruppe Magden ist jederzeit Folge zu leisten.

Die Premiere findet am 21. November 2020 statt mit vier darauffolgenden Aufführungen am Sonntag, Mittwoch, Freitag und Samstag. Der Vorverkauf wird am 26. Oktober 2020 auf dieser Seite eröffnet. Ebenso ist es möglich Tickets bei der AKB Magden zu beziehen. Wenn eine Aufführung aufgrund der Situation abgesagt werden muss, wird der Ticketpreis zurückerstattet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.