Schlagwort Archiv: dramagden

Aufführungen im November 2022

Theater Magden aktiviert seine Untersektionen und bringt im Herbst drei Stücke zur Unterhaltung des Publikums in den Gemeindesaal. Anfangs Jahr sah es nicht einfach aus für das Theater. Die Pandemie hat Spuren hinterlassen, das Aufführungskonzept musste aufgrund äusserer Einflüsse überdacht werden und dann kam der Krieg in der Ukraine, was das Aufführen des geplanten Stückes „Lysistrata – Der Krieg muss…
Mehr Lesen

Stückvorstellung: Der Letzte der feurigen Liebhaber

Im November werden wir mit unseren Sektionen drei Theaterstücke aufführen. Diese stellen wir in einer Reihe inhaltlich vor. Dieses Jahr haben wir wiederum die Sektion DRAMagden am Start. Das Stück, welches sie bestreiten ist eine Boulevardkomödie, 1967 – im sogenannten „Summer of Love“ – schrieb Neil Simon, angesteckt von den Ideen der Flower Power Generation und deren Visionen von sexueller…
Mehr Lesen

Erfolgreicher Abschluss „Es war die Lerche“

Die Formation „DRAMAgden“ vom Theater Magden liess noch einmal „Romeo und Julia“ auferstehen. Mit zwei Gastspielen in der Kultschüüre in Laufenburg und drei abschliessenden Aufführungen im Hirschensaal in Magden. „Sprich mir noch einmal, holder Engel du…“. Die verzückten Worte Romeos nach seiner Begegnung mit Julia, wurden noch einmal die Bühne gebracht. In Ephraim Kishons Satire ist jedoch alles anders. Das…
Mehr Lesen

myEXPO 2017

Theater Magden führt eine „Kulturbeiz“ anlässlich der myEXPO im Gemeindesaal. Nebst Getränken und Ghacket’s mit Hörnli, ist vor allem auf der Bühne im Gemeindesaal mächtig etwas los. Unsere beiden Untersektionen „Wylaub“ und „DRAMAgden“ erfahren ihre Feuertaufe mit je einer Produktion. „DRAMAgden“ wird inskünftig besondere, tiefgründigere oder schrägere Stücke geben mit kleiner Besetzung. Diese können schrill komisch sein (wie dieses Jahr)…
Mehr Lesen